Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Überblick

Der Schutz personenbezogener Daten und der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen, die Ihr uns anvertraut, sind uns ein wichtiges und besonderes Anliegen. AIDAradio GmbH („AIDAradio“) verarbeitet personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen. Dies sind insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Euch darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir bei der Nutzung der AIDAradio-Website (aidaradio.de) personenbezogene Daten verarbeiten.

AIDAradio GmbH
Seilerstr. 41-43
20359 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 3023 9023

E-Mail: kontakt@aidaradio.de

E-Mail: datenschutz@aidaradio.de
Anschrift:
AIDAradio GmbH, Datenschutz, Seilerstr. 41-43, 20359 Hamburg

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind Informationen, die einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können, wie z.B. Name, Telefonnummer oder auch eine IP-Adresse. Zu einer Datenerhebung und -verarbeitung kommt es, sofern diese unumgänglich ist (s. dazu Ziffer 3.1) oder wenn Ihr freiwillig in die Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten einwilligt.

3.1 Datenverarbeitung zur Ermöglichung der Website-Nutzung

Wenn Ihr unsere Website besucht, erheben wir die erforderlichen Daten, um Euch die jeweilige Nutzung zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Hierzu zählen Ihre IP-Adresse und Daten über Beginn, Ende und Gegenstand Ihrer Nutzung der Website. Außerdem umfasst dies die von Ihrem Browser übermittelten technischen Daten wie Browsertyp, zuvor besuchte Webseite (Referrer URL), Monitorauflösung etc. Diese Daten dienen der Erbringung und der bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes. Sie werden grundsätzlich gelöscht, sobald Sie nicht mehr benötigt werden.

3.2 Einsatz von Cookies und weitere Tracking-Technologien

Wenn Sie unsere Website besuchen, zeigen wir Euch ein „Cookie-Banner“, um Euch darauf hinzuweisen, dass wir Cookies und andere Tracking-Technologien einsetzen, um das Benutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern sowie zum Zwecke der Webanalyse und der interessenorientierten Werbung.

Die damit verbundene Datenverarbeitung ist im Detail in den nachfolgenden Informationen beschrieben. Über das Cookie-Banner könnt Ihr auswählen, ob Ihr die Website nur mit den technisch notwendigen Cookies nutzen möchtet, oder ob Ihr Eure Einwilligung erteilt, damit wir auch Cookies und ähnliche Tracking-Technologien zu statistischen Zwecken, zur Verbesserung der Website und zum Marketing einsetzen können (zu den Einzelheiten siehe unsere Cookie-Informationen).

Ihr könnt diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen. Hierzu könnt Ihr das Cookie-Banner jederzeit über den folgenden Link wieder aufrufen:

Cookie-Einstellungen ändern

Wenn Ihr unsere Website besucht, werden – abhängig von der von Euch über das Cookie-Banner getroffenen Auswahl – Informationen in Form von Cookies auf dem Computer abgelegt. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Dies ermöglicht es etwa, Euch beim wiederholten Besuch der Website wiederzuerkennen. So können wir eine bessere Funktionalität der Seite gewährleisten und z.B. vermeiden, dass Sie sich wiederholt einloggen müssen, oder eine Webanalyse durchführen (s. dazu auch sogleich unter der Überschrift Webtracking und Analyse zu Zwecken der Werbung und Marktforschung).

Notwendige Cookies: Einige Cookies sind für die Erbringung der Website und der damit verbundenen Funktionen notwendig. Rechtsgrundlage für den Einsatz dieser Cookies ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO an der Bereitstellung und dem ordnungsgemäßen und sicheren Betrieb der Website.

Cookies für weitere Funktionen: Darüber hinaus können wir Cookies und andere Tracking-Technologien für weiterführende Funktionen nutzen, insbesondere um das Nutzungsverhalten auf unserer Website zu erfassen und zu analysieren und so das eigene Angebot zu verbessern. Außerdem können wir mithilfe von Cookies und anderen Tracking-Technologien personalisierte Angebote und Werbeeinblendungen durchführen oder den Erfolg von Werbekampagnen auf anderen Seiten messen. Diese Art von Cookies setzen wir nur, wenn Sie hierzu über das Cookie-Banner Ihre Einwilligung erteilen (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO).

1st-Party- Cookies und 3rd-Party-Cookies: Es gibt verschiedene Arten von Cookies. Zu unterscheiden ist zwischen Cookies, die beim Besuch einer Website vom Betreiber der Website gesetzt werden (auch „First-Party-Cookies“) und Cookies, die von Drittanbietern gesetzt werden (auch „Third-Party-Cookies“). Nur über die erstgenannten Cookies haben wir die technische Kontrolle. im Übrigen werden die Cookies von dem Drittanbieter direkt gesetzt und ausgelesen.

Session-Cookies und Permanente Cookies: Zum anderen gibt es Cookies, die nur während Ihres jeweiligen Besuchs unserer Website auf Eurem Rechner gespeichert (auch „Session-Cookies“) und Cookies, die längerfristig gespeichert werden.

Webtracking und Analyse zu Zwecken der Werbung und Marktforschung: Zur Werbung, Marktforschung und um Euch die Nutzung unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, verwendet AIDAradio zudem Webtracking-Systeme. Hierbei werden Daten über die Nutzung unserer Website gespeichert, soweit Ihr hierzu Eure Einwilligung erteilt haben. Dadurch können wir unsere Website weiterentwickeln und die Inhalte noch besser auf Eure Bedürfnisse abstimmen. Außerdem werden die Nutzungsprofile für das sogenannte Retargeting verwendet. Dadurch kann AIDAradio interessante Angebote auch auf anderen Websites, die Ihr besucht, platzieren und individuell abgestimmte Angebote an Euch richten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Eure über das Cookie-Banner erteilte Einwilligung (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO). Ihr könnt Eure Einwilligung in das Speichern dieser Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ruft hierzu Eure Cookie-Einstellungen im Cookie-Banner auf.

Übersicht der Cookies auf unserer Website

In der folgenden Tabelle findet Ihr die auf unserer Website eingesetzten Cookies unter Angabe der Cookie-Provider, die Beschreibung bzw. der Zweck der Cookies, der Cookie-Name, die Cookie-Arten (1st-Party / 3rd-Party), der Laufzeit und der Kategorie (Notwendig, Statistik oder Personalisierung). Zusätzlich ist der Link zu der Datenschutzerklärung des Anbieters bei 3rd-Party-Anbietern aufgeführt.

⇒ DOWNLOAD Übersicht der Cookie-Provider [PDF]

Browser-Einstellungen zu Cookies

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Ihr könnt das Speichern von Cookies in Eurem Browser deaktivieren und habt darüber hinaus jederzeit die Möglichkeit, diese von Eurer Festplatte zu löschen. Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass eine Nutzung unserer Angebote auf der Website ohne Cookies nur eingeschränkt möglich ist. 

Ihr könnt aber über Ihren Browser auch nur das Setzen bestimmter Cookies verhindern (z. B. Third Party Cookies), etwa, wenn Ihr das Webtracking unterbinden möchten. Nähere Informationen hierzu findet Ihr in der Hilfefunktion Eures Browsers.

Unsere Website enthält Links zu sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, XING, Google Plus, LinkedIn, Twitter). Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben. Wenn Ihr den Links folgt, werden ggf. Informationen an diese Dritten übermittelt. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die sozialen Netzwerke sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Eurer Daten wie auch Eure diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmt Ihr bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Betreiber. Diese finden Sie für die genannten Anbieter über die folgenden Links:

AIDAradio kann Gewinnspiele oder sonstige Aktionen (z.B. Einholung von Hörer-Feedback) veranstalten, in deren Rahmen die Teilnehmer mit AIDAradio kommunizieren können. Diese Kommunikation kann auch mittels Messenger-Diensten erfolgen. Zu diesem Zweck können wir Eure Mobilfunknummer und sonstige von Euch z.B. mittels Sprachnachrichten an uns übermittelte personenbezogenen Daten verarbeiten. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Eure Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

Bitte beachtet vor der Nutzung eines von Euch ggfls. verwendeten Messenger-Dienst die Nutzungsbedingungen und Datenschutzinformationen des jeweiligen Anbieters. Manche solcher Dienste verarbeiten Eure personenbezogenen Daten (namentlich die Mobilfunknummer) in Drittstaaten und/oder geben solche Daten an andere Konzernunternehmen weiter. Ferner wird vom Anbieter des Messenger-Dienstes in regelmäßigen Abschnitten das Adressbuch des Nutzers ausgelesen, um anzuzeigen, welche seiner Kontakte ebenfalls den Messenger nutzen. Dabei können immer auch die
Daten von Personen übermittelt werden, die selbst den Messenger nicht nutzen.

Wir übermitteln personenbezogenen Daten an Dritte nur, sofern hierfür eine gesetzliche Erlaubnis besteht oder Du zuvor eingewilligt hast. Eine ggf. erteilte Einwilligung könnt Ihr jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. An staatliche Stellen geben wir Eure Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer behördlichen Anordnung oder gerichtlichen Entscheidung weiter und nur, soweit dies datenschutzrechtlich zulässig ist.

Wir übermitteln Daten nur in Drittstaaten, wenn dabei sichergestellt ist, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne von Kapitel V der DSGVO gewährleistet und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen. Wir verwenden zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzniveaus beim Empfänger der Daten insbesondere die Musterverträge der EU-Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten.

Wir löschen Eure personenbezogenen Daten, sobald sie für die mit der Verarbeitung verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden und soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Das deutsche Recht – insbesondere das Handels- und Steuerrecht – enthält Aufbewahrungsfristen von sechs Jahren (für Geschäftsbriefe in jeder Form, z.B. Buchungsanfragen) und von 10 Jahren (für buchhaltungsrelevante Vorgänge).

AIDAradio hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die von Euch zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der DSGVO, des BDSG und anderer datenschutzrelevanter Gesetze und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Unsere Mitarbeiter sind entsprechend geschult. Sowohl interne als auch externe Prüfungen sichern die Einhaltung aller datenschutzrelevanten Prozesse bei AIDAradio.

Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte „Secure Socket Layer“ (SSL)-Übertragung. Ihr erkennt dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein „s“ angehängt („https://“) bzw. ein grünes, geschlossenes Schloss-Symbol im Browser angezeigt wird. Durch Anklicken des Symbols erhaltet Ihr Informationen über das verwendete SSL-Zertifikat. Die Darstellung des Symbols ist abhängig von der von Ihnen eingesetzten Browserversion. Die SSL-Verschlüsselung gewährleistet die sichere und vollständige Übertragung Eurer Daten. Die von uns genutzte SSL-Verbindung wurde von der Firma Let’s Encrypt im Hinblick auf Eure Sicherheit und Vertraulichkeit zertifiziert.

Ihr könnt grundsätzlich unentgeltlich Auskunft über die zu Eurer Person gespeicherten Daten von AIDAradio anfordern und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – deren Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten verlangen. Soweit AIDAradio Eure Daten zur Verfolgung berechtigter Interessen verarbeitet, insbesondere zum Zweck der Werbung, könnt Ihr von Eurem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und welche Bedingungen dafür gelten, ergibt sich aus dem Gesetz (bis zum 25. Mai 2018 aus dem BDSG, ab dem 25. Mai 2018 zudem aus der DSGVO). Die DSGVO gewährt Euch zudem unter bestimmten Umständen ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Soweit Ihr eine datenschutzrechtliche Einwilligung erteilt habt, könnt Ihr diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Für die Ausübung dieser Rechte und für andere Fragen zum Datenschutz wendet Euch sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragen (siehe Ziffer 2). Zur zügigen Bearbeitung Eures Anliegens empfehlen wir, dass Ihr uns Euren Namen, Vornamen, Euer Geburtsdatum und wenn vorhanden, Eure E-Mail-Adresse mitteilen sowie bei einem Widerspruch nach Erhalt von Werbung eine Kopie des Werbemittels zusenden.

Ihr habt ferner ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Soweit Ihr Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz bei AIDAradio haben, empfehlen wir Euch jedoch, sich zunächst an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden.

Wir verwenden Eure personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Einzelfallentscheidungen im Sinne von Art. 22 Absatz 1 DSGVO.

Das Online-Angebot von AIDAradio enthält Links zu anderen Websites. Bitte beachtet, dass die Datenschutzerklärung von AIDAradio nicht für diese anderen Websites gilt.

Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder Anpassungen an technische Entwicklungen erfordern gegebenenfalls Änderungen in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend angepasst. Die aktuellste Version findet Ihr immer auf unserer Website.

Stand: September 2021

0%