Leinen los!

Buchtipp: Glückstöchter – Einfach Leben

today08.03.2024

Hintergrund
21

Stephanie Schuster

Glückstöchter – Einfach Leben

Autorin Stephanie Schuster hat mit ihrem Roman „Die Wunderfrauen“ einen Bestseller gelandet. Jetzt legt sie mit ihrer neuen Serie nach. Der erste Band heißt „Glückstöchter – Einfach Leben“.

Buchtipp der Woche

Die Handlung dreht sich um zwei Frauen, beides starke Persönlichkeiten, die in unterschiedlichen Jahrzehnten leben. Eva wächst in den 1970ern auf und hat einen unnatürlich guten Geruchssinn. Sie interessiert sich für Pflanzenkunde, will Pharmazie studieren und nicht wie ihre Eltern ins Frisörgeschäft einsteigen.

Dagegen findet Annas Leben Anfang des 20. Jahrhunderts statt. Ihr Vater, ein bekannter Botaniker, will nach dem Tod seiner Frau wieder neu heiraten. Anna, die die Arbeit ihres Vaters auf dem Familiengut fortsetzen wollte, findet aber plötzlich nicht mehr in seiner Planung statt.

Zwei Handlungsstränge, die jeweils über einen Zeitraum von 6 Jahrzehnten gehen.

Gibt es eine Begegnung der beiden Frauen und wie werden sie mit den Herausforderungen fertig, die ihnen das Leben stellt?

Ihr erfahrt es im Buch von Stephanie Schuster „Glückstöchter – Einfach Leben“.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%