Leinen los!

Buchtipp „Oliven zum Frühstück“ von Pia Casell

today07.06.2024

Hintergrund
50

Im Roman begleitet Ihr die Archäologin Lisa, die ihren Sommer auf Kreta verbringt. Doch statt das Paradies mit seinen idyllischen Sandbuchten, verschlafenen Bergdörfern und unberührten Landschaften zu genießen, steht Lisa vor einigen Herausforderungen.

Buchtipp der Woche

Auf ihrer Ausgrabung mangelt es an Ausrüstung und Geld, die Behörden machen Schwierigkeiten und ein störrischer Olivenbauer lässt sie nicht auf sein Land. Als dann auch noch der Sponsor der Ausgrabung abspringt, ist Lisa buchstäblich auf Kreta gestrandet. Notgedrungen fügt sie sich in das gemächliche Leben im Dorf ein. Jeden Tag erliegt sie ein wenig mehr dem urtümlichen Charme der Insel und dem des Olivenbauern Charis.

„Oliven zum Frühstück“ ist die perfekte Urlaubslektüre für alle, die das mediterrane Flair lieben. Es ist eine wunderbare Mischung aus romantischer Liebesgeschichte und inspirierendem Neuanfang.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%