Leinen los!

5 Pflanzen, die Zecken aus dem Garten vertreiben können

today31.05.2024

Hintergrund
27

Im Sommer könnt Ihr wunderbar raus in die Natur, Spaziergänge im Wald unternehmen oder eine Runde joggen. Dabei sind wir umgeben von üppigem Grün. Hinterher heißt es dann aber auf jeden Fall: nach Zecken absuchen, nach dem Besuch in der Natur. Die Spinnentiere hängen oft an Gräsern und Bäumen und gelangen von dort auf unsere Haut. 

Doch nicht nur im Wald, auch im Garten können die kleinen Tierchen sitzen. Lange Kleidung ist die erste Wahl, wenn es darum geht, Zecken von unserem Körper fernzuhalten. Doch es gibt auch ein paar einfache Mittel, die die unbeliebten Krabbler aus unserem Garten vertreiben. Denn einige Pflanzen und Kräuter können sie gar nicht riechen, wir dafür umso mehr. Dazu zählen zum Beispiel Rosmarin, Katzenminze und Lavendel. Was Ihr noch gegen Zecken tun könnt, erfahrt Ihr hier:

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%