Leinen los!

Bahnreisen durch Europa

today13.04.2024

Hintergrund
8
Europa erleben auf bequeme und umweltfreundliche Art, das geht am besten mit der Bahn. Von Deutschland aus erreicht Ihr viele Orte in Europa und das sogar, ohne umzusteigen!
Von München aus kommt Ihr z.B. ganz entspannt nach Zagreb in Kroatien. Etwa acht Stunden braucht Ihr mit der Bahn bis dorthin und spart noch Stress und Sprit. Letztendlich dauert das auch nur eine Stunde länger, als wenn Ihr mit dem Auto fahrt. Von München aus kommt ihr übrigens auch nach Verona in Norditalien – da ist ja der berühmte Balkon von Romeo und Julia – oder auch an den Strand von Rimini.
Bahnreisen durch Europa

Allein von fünf deutschen Bahnhöfen ist es möglich, nach Prag, in die Hauptstadt Tschechiens, zu kommen. Das geht z.B. von Berlin, Nürnberg, München oder auch von Hamburg aus. Lohnt sich vor allem, um einmal die berühmte Karlsbrücke oder die Prager Burg zu sehen. Von Hamburg geht es übrigens auch in die ungarische Hauptstadt Budapest und nach Bratislava.

Wen es lieber in die Niederlande treibt: es gibt Direktverbindungen nach Amsterdam von Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Duisburg oder Oberhausen. Von dort kommt Ihr schnell in die Stadt mit den vielen schönen Grachten und Parks.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%