Leinen los!

Buchtipp: Barbara Leciejewski – In Liebe, deine Lina

today10.11.2023

Hintergrund
64

In manchen Familien gibt es Geschichten, die von Generation zu Generation weitererzählt werden. Viele erinnerungswürdige Ereignisse geraten aber auch in Vergessenheit, was schade ist. Damit das in ihrer Familie nicht geschieht, hat die Schriftstellerin Barbara Leciejewski über die Erlebnisse ihrer Urgroßeltern und Großeltern einen Roman geschrieben – „In Liebe, deine Lina“ heißt er. Darin erzählt sie eine Saga über ihre Urgroßmutter gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Diese bringt ein uneheliches Kind zur Welt, aber nur, weil die Eltern des Vaters die Hochzeit nicht zulassen. So verlässt Lina ihre Heimat und findet in Bremen das Glück und einen Ehemann, verspürt aber immer wieder die Sehnsucht nach ihrer alten Heimat.

0%