Leinen los!

Buchtipp: Heinz Strunk – Ein Sommer in Niendorf

today23.02.2024

Hintergrund
57
Wir haben einen Roman von Heinz Strunk für Euch. Viele kennen Heinz Strunk vermutlich als Satiriker und Comedian. Aber er ist auch als Autor unterwegs und heute stellen wir euch sein Buch „Ein Sommer in Niendorf“ vor.

Es geht um den erfolgreichen Anwalt Georg Roth, der sich eine Auszeit an der Ostsee nimmt, genauer gesagt, im verschlafenen Örtchen Niendorf bei Timmendorfer Strand. Dort möchte Herr Roth einen Roman über seine Familiengeschichte schreiben, aber ständig kommt ihm etwas dazwischen. 

Buchtipp der Woche

Vor allem sein Vermieter lenkt ihn immer wieder ab . So wird der Anwalt letzten Endes zwar nicht zum gefeierten Autor, sondern zum kleinen Strandkorbverleiher, aber damit auch zu einem sehr glücklichen Menschen.

Strunk behandelt in seinem Roman also die großen Themen im Leben: die Suche nach Glück und wie man ein leichteres Leben mit weniger Ballast führt. Dabei fällt die Geschichte vor allem durch die vielen skurrilen Episoden auf, die den Roman sehr unterhaltsam und komisch wirken lassen. Wer also Heinz Strunk auf der Bühne mag, wird seinen Roman lieben. „Ein Sommer in Niendorf“ ist unser Buchtipp der Woche.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%