Leinen los!

Buchtipp: Marc Levy „Solange du da bist“

today09.04.2024

Hintergrund
19
Als der Architekt Arthur eines Abends in seine neu gemietete Wohnung zurückkehrt, traut er seinen Augen kaum: er folgt einem seltsamen Summen und entdeckt plötzlich eine fremde Frau namens Lauren in seinem Schrank. Allerdings ist das schlichtweg unmöglich, denn Lauren liegt seit Monaten nach einem Unfall im Koma.
Buchtipp der Woche

Nach anfänglichen Zweifeln ist Arthur bereit, alles zu tun, um der jungen Frau in ihrer Situation zu helfen.

Eine charmante Mischung aus Witz, Gefühl und einem herrlichen Hauch von Märchen warten auf Euch. Marc Levy fesselt Euch mit einer spannenden Geschichte, die viel Raum für Situationskomik lässt. Der Roman „Solange du da bist“ von Marc Levy schafft Momente zum Träumen und lässt Euch an die wahre Liebe glauben.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%