Leinen los!

Buchtipp: Tommy Jaud – Komm zu nix

today15.03.2024

Hintergrund
53

In seinem Roman „Komm zu nix – Nix erledigt und trotzdem fertig“ entführt uns Bestseller-Autor Tommy Jaud in die Welt von Simon Peters, der sich in einer typischen Midlife-Krise befindet. Sein Job langweilt ihn, die Beziehung zu seiner Frau ist eingeschlafen und sein Sohn bereitet ihm Sorgen.

Buchtipp der Woche

Doch dann trifft Simon auf den geheimnisvollen Nix, der ihm zeigt, wie man trotz scheinbarer Untätigkeit ein erfülltes Leben führen kann. Mit viel Humor und einer Prise Selbstironie nimmt uns Tommy Jaud mit auf Simons Reise zu sich selbst und zeigt uns, dass es manchmal gar nicht so schlimm ist, wenn man zu nichts kommt.

Der Roman „Komm zu nix – Nix erledigt und trotzdem fertig“ ist eine unterhaltsame Geschichte über die Suche nach dem Glück, die Kunst des Nichtstuns und die Bedeutung von Selbstreflexion. Mit seinem unverwechselbaren humoristischen Schreibstil bringt Tommy Jaud uns zum Schmunzeln.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%