Leinen los!

Der Adventskranz – eine Erfindung aus Hamburg

today03.12.2023

Hintergrund
56
Der Adventskranz wurde 1839 in der Hansestadt erfunden und zwar vom Theologen Johann Hinrich Wichern. Er leitete damals ein Waisenhaus. Die Kinder dort warteten immer ungeduldig auf Weihnachten.
Damit sie ihn nicht täglich fragten, wann genau Weihnachten sei, hatte er eine Idee: auf einem Wagenrad stellte er für jeden Tag eine Kerze auf – vom ersten Advent bis hin zum Heiligabend. Dieser Kranz hatte damals 19 kleine Kerzen für die Werktage und vier dicke Kerzen für die Sonntage. Wenn Ihr mehr über die Tradition und die Geschichte des Adventskranzes erfahren möchtet, gibt es hier noch mehr Infos:

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%