Leinen los!

Die vier Zipfelorte Deutschlands

today30.05.2024

Hintergrund
36

Ganze vier Zipfel bilden die äußersten Punkte Deutschlands. Zu finden sind sie im Norden in List auf Sylt, in Görlitz im Osten, in Oberstdorf im Süden sowie in Selfkant im Westen von Deutschland. Vor mehr als 20 Jahren haben sich diese Orte zusammengeschlossen und den Zipfelbund des Landes gegründet. 

Die vier Zipfelorte Deutschlands
Eine Reise an diese Orte ist perfekt für die Sammler unter Euch. Grund ist der so genannte Zipfelpass. Der sieht in etwa so aus wie der deutsche Reisepass und den bekommt Ihr in jedem dieser vier Orte im Rathaus oder der Tourismusbehörde. Ab dann habt Ihr fünf Jahre lang Zeit alle vier Zipfel zu besuchen und bekommt dann, wie in einem üblichen Reisepass, einen Stempel. Wichtig dabei: Es muss in jedem Ort mindestens eine Übernachtung nachgewiesen werden. Wenn Ihr alle vier Zipfelorte bereist habt, dann gibt es ein kleines Überraschungs-Paket mit ortstypischen Produkten aus den vier Zipfelorten.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%