Leinen los!

Drehorte beliebter Weihnachtsfilme

today15.12.2023

Hintergrund
76
In der Adventszeit gibt es viele schöne Kult-Filme. Wir verraten Euch, wo die schönen Weihnachtsfilme gedreht wurden. Chicago wird häufig für Dreharbeiten genutzt. Hier wurde zum Beispiel „Kevin – Allein zu Haus“ gedreht. Das Wohnhaus aus dem Film liegt am Michigansee im Vorort Winnetka.
Drehorte beliebter Weihnachtsfilme

Auch in London sind viele Weihnachtsfilme beheimatet. Hier wurden unter anderem „Tatsächlich … Liebe“, „Last Christmas“ und „Fröhliche Weihnachten, Mr. Bean“ gedreht. Die schöne Hochzeits-Szene, in der Peter und Juliet in „Tatsächlich … Liebe“ mit dem Song „All you need is love” überrascht werden, fand in der Grosvenor Chapel statt. Die Anfangsszenen, in der sich die verschiedenen Charaktere in die Arme fallen, wurden am Londoner Flughafen Heathrow am Terminal 4 aufgenommen.

Der Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ wurde teilweise in Tschechien, aber auch in Deutschland gedreht. Der Außenbereich von Schloss Moritzburg in der Nähe von Dresden wurde dafür unter anderem als Drehort genutzt. Im Schloss selbst könnt Ihr bis zum 25. Februar 2024 sogar noch eine Winterausstellung zum beliebten Märchen besuchen.

Auf dieser Seite findet Ihr noch viele weitere Drehorte zu beliebten Weihnachtsfilmen:

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%