Leinen los!

Ein gesunder Rücken kann auch entzücken

today15.03.2024

Hintergrund
41
Unser Rücken ist im Dauereinsatz. Hin und wieder zwickt und zwackt es genau dort bei uns, weil wir ihn nicht pfleglich genug behandeln. Dabei sollten wir viel mehr darauf achten, denn schließlich müssen wir uns unser Leben lang auf ihn verlassen können.

Es gibt ein paar Stellschrauben, mit denen wir unseren Rücken „verwöhnen“ können, sodass es ihm gut geht. Wichtig ist dabei nicht nur die richtige Haltung am Schreibtisch oder beim Heben von schweren Gegenständen, auch eine gesunde Ernährung trägt zu einem stabilen Rücken bei. Eine ausgewogene Ernährung versorgt unseren Körper nicht nur mit Energie, sondern auch mit wichtigen Nährstoffen wie Calcium, Vitamin D, Vitamin C, Vitamin K, Magnesium, und Mangan. Diese Nährstoffe sind entscheidend für die Muskelfunktion und den Knochenaufbau. Milchprodukte, grünes Gemüse, Fisch, Nüsse und Vollkornprodukte sind gute Quellen für diese Nährstoffe.
Aber auch richtige Kleidung, Bewegung und Auszeiten sind wichtig. Wie auch Ihr Eurem Rücken eine Menge Gutes tun könnt, lest Ihr hier:

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%