Leinen los!

Fehlerquote senken durch Entspannung am Arbeitsplatz

today18.01.2024

Hintergrund
37
Fehler passieren meistens, wenn wir gestresst sind und nicht aufpassen. Dann wird auch mal der Pfeiler mit dem Auto touchiert. Am Arbeitsplatz läuft´s genauso. Stehen wir unter Strom, ist die Fehlerquote deutlich höher. In vielen Jobs ist das weniger tragisch, aber es gibt Berufe, bei denen das nicht so locker ist. Wie kommen wir also entspannt und damit sicherer durch den Joballtag?
Fehlerquote senken durch Entspannung am Arbeitsplatz

Das weiß der Unternehmer und Speaker Mirco Turato, er ist Experte für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Sicherheit

Herr Turato, warum ist Entspannung so wichtig?

Was ist aus Ihrer Sicht nötig, damit im Job die Sicherheitsrisiken minimiert werden können?

Wie beurteilen Sie das: steigt der Druck aktuell oder die Erkenntnis, wie wichtig es für alle ist, mal zu entstressen – auch für den Erfolg eines Unternehmens?

0%