Leinen los!

Gartentipps für den November

today18.11.2023

Hintergrund
17
Wenn Ihr Eure Pflanzen gut für den Winter wappnen wollt, eignet sich der November noch dafür. Ihr könnt zum Beispiel das Laub im Garten als Kälteschutz für frostempfindliche Pflanzen verwenden.
Hierfür einfach mit Bambusstäben und Kükendraht einen Zaun um die Pflanzen bauen und den Innenbereich mit Laub füllen. Die Pflanzen sollten dabei noch ein gutes Stück zu sehen sein. Eine weitere Möglichkeit ist, aus dem Laub Komposterde für das nächste Jahr zu gewinnen.

Es gibt sogar Pflanzen, die über den Winter vertrocknen können. Das kann passieren, wenn bei Frost gleichzeitig länger die Sonne scheint. Vor allem immergrüne Pflanzen sind da gefährdet, wie der Rhododendron. Hier macht Sonnenschutz Sinn, zum Beispiel in Form von Reet- oder Weidematten, die Ihr mit Bambusstäben fixieren könnt. An frostfreien Tagen solltet Ihr die Pflanzen sicherheitshalber begießen.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%