Leinen los!

Heißhunger vorbeugen

today29.08.2022 15

Background
share close
Heißhunger vorbeugen

Auf strenge Diäten oder emotionalen Stress reagiert unser Körper gerne mal mit Heißhungerattacken. Oft werden da viele ungesunde Lebensmittel auf einmal gegessen.

Damit das nicht zu häufig passiert, ist es vor allem wichtig, auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu achten. Daher sollte täglich viel Mineralwasser getrunken, genug Proteine und Ballaststoffe gegessen und möglichst auf Zucker und Speisestärke in Lebensmitteln verzichtet werden.

Außerdem solltet Ihr auf süße Snacks zwischendurch verzichten, da Heißhunger über die Insulinausschüttung gesteuert wird. Dann lieber zum Beispiel auf einen Pfefferminz-Kaugummi zurückgreifen. Das sollte die Gelüste in der Regel schnell lindern.

Written by: Christiane

Rate it

Previous post

Zuhause weniger Strom verbrauchen

Leinen los!

Zuhause weniger Strom verbrauchen

Richtig schlau und schnell Strom einsparen und eine Menge Geld sparen – so funktioniert es:Unser AIDAradio Moderator Thorsten Froese nimmt jeden Morgen, bevor er zur Arbeit geht, alle 3er oder 6er Steckdosen vom Strom, denn auch der Standby-Modus kostet. Die vielen kleinen bunten Lämpchen, die an Euren Geräten leuchten, fressen Strom. Auch Kleinvieh macht Mist! Habt Ihr überall LEDs eingebaut? Das lohnt sich! Sie sparen zu herkömmlichen alten Halogenleuchten eine […]

today29.08.2022 48

0%