Leinen los!

Kinotipp: Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr

today11.08.2022 23

Background
share close
Popcorn
Der 90-jährige Tom Harper hat gerade seine Frau Mary verloren. Er selbst ist schwer krank und möchte Mary posthum noch einen Wunsch erfüllen. Er will ihre Asche an dem Ort verstreuen, an dem sie sich kennengelernt und verliebt haben. Dazu macht er sich aus seinem 300-Seelen Dorf im Norden Schottlands auf den Weg nach Lands End, in den Süden Englands, eine Reise von 1.300 Kilometern. Die komplette Strecke fährt er mit Bussen, die er als Rentner kostenlos nutzen kann. Auf seiner Reise erlebt er viele prägende Begegnungen, aber auch einige Hürden. Ohne Handy und Internet ahnt er auch nicht, dass sich seine bewegende Geschichte im ganzen Land rumspricht und er zu einer kleinen Berühmtheit wird.

Written by: Christiane

Rate it

Previous post

Sandburgen-Festivals

Leinen los!

Sandburgen-Festivals

Sandburgen bauen – eine der schönsten Beschäftigungen für Familien am Strand im Sommerurlaub. Das Buddeln und Bauen mit Sand ist an vielen Nord – und Ostseestränden allerdings verboten. Wir haben eine schöne Alternative für Euch. Schaut Euch die schönsten und größten Sandburgen auf sogenannten Sandskulpturen-Messen – und auch Festivals an. Zum Beispiel in Trassenheide auf Usedom, in Prora auf Rügen oder im dänischen Nordsee-Badeort Sondervig.Was Euch wo erwartet, erfahrt Ihr […]

today11.08.2022 27

0%