Leinen los!

Kinotipp – The Holdovers

today27.01.2024

Hintergrund
13
Im Kino wird es diese Woche nostalgisch, denn der Film „The Holdovers“ spielt in den 70er Jahren an einem amerikanischen College. Die sogenannten Holdovers sind die Schüler, die über die Weihnachtsfeiertage nicht nach Hause können und deshalb in der Schule von einem Lehrer betreut werden.
Der intelligente Angus ist gar nicht scharf darauf in der Schule zu bleiben, aber weil seine Mutter lieber mit ihrem neuen Mann durch die Welt jettet, bleibt Angus zurück. Mit ihm auch der miesepeterige Lehrer Mr. Hunham. Er ist sowohl bei Schülern als auch Lehrern verhasst.
AIDAradio Kinotipp der Woche
Zu dem Duo gesellt sich die herzliche Köchin Mary und komplettiert so dieses ungleiche Trio. Am Anfang gibt es jede Menge Reibereien, aber dann stellen die feingezeichneten Charaktere fest, dass sie ihre eigene Lebenseinstellung daran hindert sich weiterzuentwickeln. „The Holdovers“ ist ein Film, der mit viel Witz und bissigen Dialogen daherkommt. Dank der gelungenen 70er Jahre Optik in Form von Kostümen, aber auch der damals üblichen Film- und Schnitttechnik, werdet Ihr für gut zwei Stunden in diese Zeit zurückversetzt.
0%