Leinen los!

Lebensmitteln gut verwerten

today13.05.2024

Hintergrund
16
Wusstet Ihr, dass wir bei unseren Lebensmitteln viel mehr mitessen können als gedacht? Ganz ungefährlich ist zum Beispiel der Apfelstrunk oder die Schale des Hokkaido Kürbis. Das Grün oben auf der Möhre, die Triebe von Zwiebeln und Knoblauch sowie der Brokkolistrunk sind ebenso unbedenklich.
Bei Kiwis und Bananen könnt Ihr sogar die Schale mitessen. Die sind nämlich richtig gesund. Die Schale enthält viele gesunde Nährstoffe, wie zum Beispiel Vitamin B12, Vitamin A, C und K und ist damit unter anderem auch gut für Euer Herz-, Immun- und Nervensystem.
Viele Teile von Lebensmitteln können bedenkenlos mitgegessen werden
Außerdem enthält die Schale noch Kalium, Magnesium, Folsäure und viele wichtige Aminosäuren. Wichtig ist allerdings, dass Ihr darauf achtet, dass es sich um eine Bio-Bananenschale handelt und Ihr die Bananenschale vor dem Verzehr trotzdem gründlich reinigt. Auch andere Dinge, die wir im Normalfall wegwerfen würden, eignen sich sehr gut zur Weiterverwendung. So könnt Ihr zum Beispiel aus den gewaschenen Schalen von Zwiebeln, Karotten, Porree oder auch dem Brokkolistrunk eine leckere Brühe oder eine pürierte Suppe machen. Außerdem lassen sich die Schalen von Karotten, Roter Beete oder Zucchini zu leckeren Gemüse-Muffins verarbeiten. Wenn Ihr gerne knabbert und trotzdem gesund leben wollt, dann sind die Schalen von Roter Beete, Rettich oder auch von Wirsing und Grünkohl die perfekte Chips-Alternative. Einfach in Streifen schneiden, in Olivenöl tunken, etwas Salz drauf streuen und anschließend im Ofen rösten.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%