Leinen los!

Motivationstipps fürs neue Jahr

today02.01.2024

Hintergrund
30

Damit eure Vorsätze fürs neue Jahr nicht gleich wieder verpuffen, haben wir ein paar Tipps für Euch:

Wenn Ihr Euch ein sportliches Ziel gesetzt habt, hilft vor allem ein Trainingspartner. So könnt Ihr Euch gegenseitig motivieren und gemeinsame Ziele stecken. Wenn einer von Euch mal durchhängt, baut der andere Euch wieder auf. Im Freien Sport zu treiben spornt zusätzlich an. Frische Luft und Sport in der Natur kann Euch einen weiteren Energieschub geben.

Zudem könntet Ihr Euch für einen Wettbewerb anmelden. Das muss kein Marathonlauf sein. Gut ist etwas, das Euch nicht überfordert, aber worauf Ihr hinarbeiten könnt. Dann habt Ihr ein klares Zwischenziel. Falls Euch das Training mal zu eintönig wird, könnt Ihr auch einfach mal etwas Neues ausprobieren, zum Beispiel eine neue Laufstrecke oder ein anderes Training.

Ihr solltet Euch immer vor Augen halten, warum Ihr ein Ziel verfolgt. Beim Sport stärkt Ihr vor allem Eure physische und auch mentale Gesundheit. Es hilft, das im Hinterkopf zu behalten. Ihr könnt Euch auch Rituale angewöhnen, zum Beispiel zu bestimmten Zeiten bei schöner Musik Dehnübungen zu machen und anschließend Sport zu treiben. Ihr dürft Euch auch belohnen. Wenn Ihr zum Beispiel ein gesetztes Ziel erreicht habt, könnt Ihr Euch mit einem Kinobesuch oder etwas, worauf Ihr Euch freut, verwöhnen.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%