Leinen los!

Schnecken aus dem Garten entfernen

today29.05.2024

Hintergrund
29
Blühende Beete, Pflanzen mit reifen Früchten und grüne Bäume und Sträucher. So stellen sich die meisten Hobbygärtner ihren Garten vor. Doch leider sind auch Schnecken sehr an den Pflanzen interessiert und knabbern alles weg, was lange gehegt und gepflegt wurde.
Damit Ihr die kleinen Tiere schneller absammeln und aus eurem Garten transportieren könnt, lohnt es sich sogenannte Schlafplätze für Schnecken anzubieten.
Schnecken aus dem Garten entfernen

Legt Holzlatten, Dachziegel, Blumentöpfe oder feuchte umgedrehte Eierkartons ins Beet. Dort sammeln sich die Schnecken gerne und Ihr könnt sie problemlos einsammeln. Die beste Zeit dafür ist entweder spät abends oder nach einem warmen Regen ganz früh morgens.

Eine weitere Hilfe ist der Tigerschnegel. Auch eine Schnecke, die ganz markante schwarze Flecken auf ihrer Haut hat und wie der Tiger unter den Schnecken aussieht. Tigerschnegel ernähren sich von abgestorbenen Pflanzen, Pilzen und sie machen sich auch über das Eiergelege der anderen Schnecken her, weshalb sie zu den Nützlingen zählen.

Mit diesen Tipps bleibt Euer Garten schneckenfrei und Ihr könnt Euch auf eine leckere Ernte freuen.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%