Leinen los!

Tag des Kusses

today06.07.2022 19

Background
share close
Tag des Kusses

Heute ist der Tag des Kusses. Der Kuss ist in vielen Kulturen ein Ausdruck von Liebe, Zuneigung und Freundschaft. Aber in einigen Dingen unterscheiden sich die Kulturen ein bisschen. In den USA wird ein Wangenkuss zur Begrüßung als peinlich empfunden. In Frankreich kann es gar nicht genug Wangenküsse zur Begrüßung und Verabschiedung geben. Je nach Region sind es drei oder vier. Auch in Äthiopien gibt es drei Küsschen zur Begrüßung auf die Wange. In anderen afrikanischen Ländern gelten Küsse auf den Mund in der Öffentlichkeit als anstößig. In China war es bis zum Ende der 90er sogar verboten, sich in der Öffentlichkeit zu küssen. Glücklicherweise ist es das nicht mehr, weil Küssen ja nicht nur soziale Bindungen stärkt, sondern sogar das Immunsystem.

13 lustige und spannende Fakten über das Küssen:
  1. Rund zwei Drittel aller Küsser legen ihren Kopf nach rechts.
  2. Auf YouTube gibt es 25.500 Kuss Tutorials also Anleitungen, wie man richtig küsst.
  3. Küssen als Workout: Je nach Leidenschaft bewegen wir dabei 38 bis 60 Muskeln.
  4. Küssen kann man studieren: Die wissenschaftliche Erforschung des Kusses nennt man Philematologie.
  5. Ein Kuss verbraucht 6,4 Kalorien pro Minute.
  6. Drei Minuten und fünf Sekunden dauert der längste Filmkuss: zwischen Jane Wyman und Regis Toomey in „You’re In The Army Now“.
  7. Bei jedem Kuss werden rund 250 Bakterien ausgetauscht.
  8. Ein Wangenkuss heißt im Knigge „Akkolade“.
  9. Der Hochzeitskuss von Lady Di und Prince Charles dauerte 0,4 Sekunden, der von Kate Middleton und William immerhin 1,1 Sekunden.
  10. Dreißigminütiges Dauerküssen kann die Symptome von Heuschnupfen messbar lindern.
  11. Küssen entspannt und schützt vor Schmerzen: Es werden die Hormone Adrenalin und Dopamin ausgeschüttet, die Schmerzen reduzieren. Zudem wird die Ausschüttung des Stresshormons Kortisol gehemmt.
  12. Drei Prozent der Frauen lassen ihre Augen beim Küssen offen, bei Männern sind es 37 Prozent.
  13. Kommt das Küssen aus Indien? Zumindest sind indische Skulpturen die allerersten Kulturartefakte, die das Küssen bildlich darstellen.
Könnt ihr euch noch an euren ersten Kuss erinnern?

Und da gibt es auch die eine oder andere schöne Aktion für die Gäste an Bord der AIDA Schiffe.

Was sich die Crew an Bord von AIDAsol ausgedacht hat, das hat uns Entertainment Manager Dennie Blessing verraten.
Und so wird der Tag des Kusses auf AIDAbella gefeiert, sagt Entertainmentmanager Tobi Klaus:

Written by: Christiane

Rate it

Previous post

Eistee selbst herstellen

Leinen los!

Eistee selbst herstellen

Kühle Getränke sind im Sommer kaum wegzudenken. Zum Beispiel Eistee. Gekaufter Eistee enthält in den meisten Fällen aber viel Zucker. Ihr könnt ihn aber ganz einfach selbst herstellen. Tipps gibt Euch der Teetester Daniel Mack von Tee Geschwendner.Geht es denn so einfach, fruchtigen Tee aufbrühen, abkühlen lassen, Eiswürfel rein und fertig? Warum eignet sich für Eistee vor allem loser Tee? Was würden Sie denn zum Süßen empfehlen? Zucker, Honig oder […]

today05.07.2022 10

0%