Leinen los!

Tipps gegen Schluckauf

today16.03.2024

Hintergrund
30
Schluckauf kommt häufig aus dem Nichts und ist vor allem eins: lästig. Normalerweise ist er harmlos und verschwindet auch von allein wieder. Es gibt aber auch einige einfache Tricks, um ihn schnell wieder loszuwerden:
Tipps gegen Schluckauf

Entspannungstechniken: Versucht, tief ein- und auszuatmen, um euren Körper zu beruhigen. Entspannungsübungen wie Yoga oder Meditation können ebenfalls helfen, den Schluckauf zu stoppen, weil sie Stress reduzieren und die Atmung regulieren.

Wasser trinken: Ein schneller Schluck Wasser kann oft Wunder wirken, um den Schluckauf zu unterbrechen. Das Schlucken kann das Zwerchfell stimulieren und den Rhythmus unterbrechen, der den Schluckauf verursacht.

Ablenkung: Versucht, eure Gedanken auf etwas anderes zu lenken, um den Schluckauf zu unterbrechen. Lest beispielsweise ein Buch, seht Euch ein lustiges Video an oder beginnt ein Gespräch mit einem Freund. Ablenkung kann helfen, den Fokus von eurem Körper weg zu lenken und den Schluckauf zu stoppen.

Einen Löffel Zucker essen: Ein Löffel Zucker kann auch helfen, den Schluckauf zu unterbrechen. Der süße Geschmack kann die Nerven im Rachenraum stimulieren und den Schluckauf beenden.

In eine Papiertüte atmen: Indem Ihr langsam in eine Papiertüte atmet, könnt Ihr den Kohlendioxidgehalt im Blut erhöhen und das Zwerchfell beruhigen, was den Schluckauf stoppen kann.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%