Leinen los!

Warum helfen Tageslichtlampen im Herbst

today12.11.2022 28

Background
share close
Warum helfen Tageslichtlampen im Herbst

Einige von Euch kennen bestimmt schon Tageslichtlampen oder haben schon eine zu Hause, aber was macht eine Tageslichtlampe und warum hilft sie uns im Herbst?

Den Tageslichtlampen wird nachgesagt, dass sie uns besser beim Aufstehen helfen als ein Wecker. Das liegt daran, dass Wecker uns mit ihren lauten Tönen oft unsanft aus dem Schlaf reißen.

Tageslichtlampen sollen dem vorbeugen, indem sie das Sonnenlicht imitieren und langsam heller werden. Durch das langsame heller werdende und das bläuliche Licht werden Eure Glückshormone angeregt und die Schlafhormone runtergefahren.

Das heißt also, Eure Stimmung verbessert sich dadurch und die Müdigkeit fällt von Euch ab.

Tageslichtlampen helfen uns gerade im Herbst, weil es jetzt früh am Morgen dunkler ist als im Sommer. Ihr kommt vielleicht schwerer aus dem Bett und dreht Euch doch lieber noch zwei Mal um, bevor Ihr aufsteht. Die Tageslichtlampe wirkt dem mit ihrem sanften Licht entgegen.

Written by: Christiane

Rate it

Previous post

Auf Messers Schneide – Hähnchen-Yakitori

Leinen los!

Auf Messers Schneide

Der Küchenchef von AIDAbella, Kai Uwe Lueth, stellt Euch sein Lieblingsrezept vor. Ein Hähnchen-Yakitori aus Japan, das als leckeres Abendessen oder als Vorspeise serviert wird. Viel Spaß beim Nachkochen! Hähnchen-Yakitori Zutaten für 10 Spieße 900 g Hähnchenschenkel ohne Knochen, in 3 cm Stücke geschnitten 3 EL Olivenöl Garnierung Frühlingszwiebel, feine Ringe Sesam, geröstet Asiatische Chilisauce/Sriracha Yakitori-Sauce / Marinade 60 ml Sojasauce 30 g Kristallzucker 30 ml asiatische süße Chilisauce 30 […]

today12.11.2022 38

0%