Leinen los!

Wie heißt das eigentlich…?

today17.09.2022 16

Background
share close

Es gibt für alles und jeden eine Bezeichnung. Bei einigen Dingen wissen wir allerdings gar nicht, wie sie genannt werden, obwohl sie uns häufig im Alltag begegnen. Wisst Ihr zum Beispiel was eine Ferrule ist? Das ist der kleine Blechring an einem Bleistift, mit dem Bleistift und Radiergummi zusammengehalten werden.

Dass die äußere Schicht beim Brot oder Brötchen Kruste heißt, wissen die meisten. Wie heißt aber der fluffige weiche Teil, auf den wir unsere Butter schmieren? Der exakte Begriff dafür ist Krume, wovon sich dann auch die Krümel ableiten.

Wenn Ihr im Elektrofachmarkt an manchen Regalen steht, dann hängen viele Produkte, wie zum Beispiel Kopfhörer oder auch Batterien in Verpackungen an einem Schlitz. Dieser Schlitz hat tatsächlich einen Namen. Er wird als Euroloch bezeichnet und seine Länge und Höhe sind sogar genau vorgeschrieben.

Hier findet Ihr noch weitere Dinge, deren Bezeichnung kaum jemand kennt.

Written by: Christiane

Rate it

Previous post

0%