Leinen los!

Auf Messers Schneide – Bandnudeln mit Pfifferlingen in cremiger Sauce

today25.11.2023

Hintergrund
17

Der Küchenchef von AIDAcosma, Alexander Massenkeil, verrät Euch eines seiner Lieblingsrezepte:

frische Pfifferlinge in einer cremigen Sauce mit Bandnudeln.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Auf Messers Schneide - Ox Cheek mit „Truffle Mac and Cheese

Bandnudeln mit Pfifferlingen in cremiger Sauce

Zutaten:
800 g Pfifferlinge
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
1 EL Butter
200 ml Milch
Salz
Pfeffer
Muskat, frisch gerieben
2 EL Crème fraîche
10 g Petersilie

Zubereitung:
Zuerst die Pilze putzen und Schmutz mit Küchenkrepp abreiben. Große Pfifferlinge könnt Ihr auseinanderreißen. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Die Zitrone auspressen. Butter in einer Pfanne schmelzen und Pilze darin anbraten, wieder herausnehmen und zur Seite stellen. Zwiebel- und Knoblauch-Würfel jetzt in die Pfanne geben und glasig andünsten.
Den Zwiebeln in der Pfanne leicht Farbe geben und mit Zitronensaft unter Rühren ablöschen. Die Milch dazu geben und alles aufkochen lassen. Hitze reduzieren und etwa 5 Minuten leise kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise frisch abgeriebener Muskatnuss abschmecken. ⅔ der Pilze und Crème fraîche unterrühren und noch einmal abschmecken.
Die Pasta in Salzwasser kochen und nach dem Kochen auf tiefen Tellern anrichten. Sauce mit den Pfifferlingen über die Pasta geben und frischgehackte Petersilie darüber streuen.
Dieses Rezept kann auch vegan gekocht werden.
Dazu Butter, Milch und Crème fraîche aus der Sauce lassen und nur mit Olivenöl schwenken.

Wo und wie können wir an Bord am besten entspannen?

0%