Leinen los!

Auf Messers Schneide

today18.03.2023

Hintergrund
Auf Messers Schneide – Toskanischer Hähnchen-Gemüse-Auflauf

Auf unseren AIDA Kussmundschiffen gibt es eine große Auswahl an leckeren Gerichten.

AIDA Küchenchef Sebastian Heinze verrät uns sein Lieblingsrezept, dass einfach in einer Auflaufform zubereitet werden kann.

Toskanischer Hähnchen-Gemüse-Auflauf

Zutaten:

3 TL Olivenöl
1 TL Honig
2 EL Sojasoße
1 EL Chilisoße
½ TL Preiselbeeren aus dem Glas
3 TL Tomatenmark
Salz
1 kleine Kartoffel
300 g rote und gelbe Paprika
100 g Zucchini
1 große Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
300 g Hähnchenbrustfilet
2 Tomaten
1 Zweig Rosmarin
1 kleiner Zweig Thymian
25 ml Hühnerbrühe
Rapsöl zum Braten

Zubereitung:

Das Hähnchenbrustfilet in mittelgroße Stücke schneiden.
Die ersten sieben Zutaten für die Marinade mischen und die Hähnchenstücke hineinlegen. Mindestens 1 Stunde darin marinieren.
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Knoblauch schälen und klein hacken.
Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden.
Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln.
Ein Stück Rosmarinzweig beiseitelegen, den Rest hacken.
Tomaten, Paprika und Zucchini in mittelgroße Würfel schneiden.
Die Kartoffel in kleine Würfel schneiden.
Zwiebeln, Knoblauch und gehackte Kräuter in Rapsöl andünsten.
Gemüse, Kartoffeln und Gewürze in eine Auflaufform geben.
Gut vermengen, salzen und pfeffern.
Das Fleisch mit der Marinade über die Kartoffel-Gemüse-Mischung geben.
Die Hühnerbrühe angießen und mit den Rosmarinzweigen auf den Auflauf geben.
40 Minuten im Ofen garen.

Vorheriger Beitrag

Buchtipp

Leinen los!

Buchtipp der Woche

Julia Schoch Das Liebespaar des Jahrhunderts Es geht um eine Frau, die ihren Mann verlassen will. Nach vielen Jahren Zusammenleben und Ehe ist sie entschlossen und bestürzt zugleich: Wie konnte es nur dazu kommen? Während sie ihr Fortgehen plant, begibt sie sich in ihren Gedanken weit zurück. Da waren die rauschhaften Jahre der Verliebtheit an der Universität, zu zweit im Ausland und später mit den kleinen Kindern. Aber da gab […]

today17.03.2023

0%